gitschberg-0011 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Ski- und Wandergebiet Gitschberg Jochtal im Eisacktal

Das nahe gelegene Skigebiet und Wandergebiet Gitschberg Jochtal

Familienfreundlich – sonnig – aussichtsreich
Das familienfreundliche Skigebiet Gitschberg Jochtal, mit Blick auf das Eisacktal und am Eingang des Pustertales gelegen, bietet Ihnen für Ihren ultimativen Skiurlaub in Südtirol. 44 Pistenkilometer in schneesicherer Höhenlage von 1.300 bis 2.500 Metern

16 moderne Aufstiegsanlagen für komfortable Skitage
2 zertifizierte Skischulen mit der Auszeichnung "kinderfreundlich"
3 Kinderparks mit Ganztagesbetreuung: das Skigebiet Gitschberg Jochtal zählt zu den besten Kinderskigebieten Italiens
2 Snowparks
1 Kite-Areal
die Aussichtsplattformen Steinermandl, Gitschberg und Astjoch mit atemberaubendem Rundblick auf über 500 Gipfel und Berge, urige Berghütten mit kulinarischen Spezialitäten und traditionellen Köstlichkeiten.

Wandervorschläge:

Über die Rodenecker-Lüsner Alm zum Astjoch Von Natz-Schabs über Mühlbach nach Rodeneck zum Parkplatz Zumis (1715 m). Von da zu Fuß der Beschilderung Ronerhütte, Mark. 4 folgend zunächst noch ein Stück durch den Wald und dann durch die Almwiesen in knapp ½ Std. zur Ronerhütte (1832 m; Gastwirtschaft) und auf dem oberen Weg ostwärts immer nahezu eben durch die herrlichen Almgründe zur Starkenfeldhütte (1936 m; ebenfalls Gastwirtschaft, ab Ronerhütte gut 1 Std.), nun auf dem breiten Weg weiterhin ostwärts bis zum Westfuß des Astjochs und von dort auf einem nur mäßig steilen, unschwierigen Steig hinauf zum Gipfel (2194 m; ab Starkenfeldhütte 1 Std.). – Abstieg wie Aufstieg.

Variante: Abstieg auf Mark. 11/12 zur Kreuzwiesenhütte (1925 m), weiter auf Almweg Mark. 2A und dann Mark. 2 zum Ausgangspunkt ca. 5 h (Variante: 5.30 h) 479 m 16,7 km Für Gehgewohnte leicht und problemlos.
Zum Großen Seefeldsee Von Natz-Schabs über Mühlbach nach Meransen (1414 m) (Mühlbach - Meransen auch mit der Seilbahn möglich) und in ½ Std. zu Fuß oder mit dem Auto hinauf zum Parkplatz nach den Walderhöfen (1560 m). Von da auf der Almzufahrt durch Wald und Wiesen nahezu eben hinein zur Großberghütte im Altfaßtal (1640 m; Gaststätte), durch das Tal mäßig ansteigend hinein in den Talschluss (Wieserhütte und Prantner-Stadel-Hütte). Mit zunehmender Steilheit hinauf zum Großen Seefeldsee (2271 m, ab Parkplatz 2½ Std). Abstieg am besten über den beschriebenen Zugangsweg. Ca. 5 h 710 m 15,4 km Für Gehgewohnte leicht und problemlos.


Zur Brixner Hütte oder zum Wilden See Anfahrt von Natz-Schabs über Mühlbach in das Valser Tal und hinauf zum Parkplatz nahe der Fane-Alm (1739 m; Fahrerlaubnis von Vals hierher im Sommer nur morgens und am späten Nachmittag, sonst Shuttlebus). Von da den Wegweisern Brixner Hütte folgend auf breitem Weg Mark. 17 durch die Felsschlucht zur Wegteilung, stets Mark. 17 folgend über Almgelände hinauf zur Brixner Hütte (2300 m); ab Fane 1¾ Std. – Abstieg wie Aufstieg 1¼ Std. Wanderziele von der Hütte aus: Wilde Kreuzspitze (3135 m) für trittsichere Bergsteiger mit Kondition unschwierig, 3 Std. – Wurmaulspitze (3022 m) markierte Route, für Bergerfahrene unschwierig – Abstecher zum Sandjöchl mit schöner Aussicht. ca. 3 h 560 m 8,4 km Für Gehgewohnte leicht und problemlos.


Für die Wanderung zum Wilden See biegen Sie nach der Felsschlucht bei der Wegteilung links auf Mark. 18 ab und wandern weiterhin leicht ansteigend zur Labiseben-Alm (2138 m; ab Fane- Alm 1 Std.). Weiter auf Mark. 18 zuerst mäßig steil taleinwärts und dann rechts über begraste Hänge hinauf zum Wilden See (2538 m); ab Fane 2½ Std. Abstieg wie Aufstieg. Ca. 4.30 h 799 m 12,7 km mittelschwere Wanderung
Anmeldung

 

Kontakt & Infos
Kontakt

Hotel Sun
Fam. Hilpold
Hintersun 29
I-39040 Natz/Schabs bei Brixen
Südtirol - Italien
Tel: +39 0472 415015
Fax: +39 0472 415099
info@hotel-sun.com

 

Wetter in Südtirol

Facebook Hotel Sun Brixen Vahrn     Natz Schabs Naz Sciaves    Eisacktal Val Isarco    Südtirol Alto Adige    unesco world natural heritage dolomiti    dolomiti superski    Holidaycheck     

 

© Hotel Sun - MwSt.-Nr./Part. IVA: 02286340217 - © Created by: Roland Schatzer Service